Es ist Zeit, Kommunikation neu zu denken

iKOM ist ein Team von strategischen Kommunikationsberater*innen, das Unternehmen dazu verhilft, ihr Kommunikationsmanagement unter Berücksichtigung technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Spannungsfelder neu auszurichten. iKOM entwickelt und begleitet die Positionierung sowie den Dialog von Corporates und seinen Galionsfiguren, den Führungskräften, im Spiegel der Mitarbeitenden, Medien und anderen Meinungsbildnern.

Female Impact Investing

Go-To-Market Kommunikation ist strategisch

Für die Kontinuität von Wachstumsstrategie und Business-Story müssen Start-ups in jeder Finanzierungsphase unterschiedliche Kommunikations-Schwerpunkte setzen, um Fortschritt und Innovation glaubwürdig zu transportieren. Unterschiedliche Stakeholder müssen in jeder Phase davon überzeugt werden, wie aus einem Produkt oder einem Service eine neue Unternehmensmarke entsteht. Kommunikation ist damit von der Gründung bis zum IPO strategisch.

Strategien

Employer Relations aufbauen

Der Arbeitsmarkt ist schwierig, die Talente sind rar und die Vorstellungen dazu, wie Arbeit am besten gestaltet werden kann, gehen zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter häufig weit auseinander. Was fehlt, ist die emotionale Bindung zu Job und Unternehmen. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die individuellen Veränderungsmomente (Moments of Truth) in allen Erwerbsphasen zu kennen, um sie personalstrategisch und kommunikativ zu adressieren. Ansonsten verpufft jeder noch so gut gemeinte Employer-Branding oder People Experience-Ansatz.  Denn hier geht es darum, Mitarbeiter in ihrer Selbstwirksamkeit sowie ihrem subjektivem Leistungsempfinden zu erreichen.

Weiterbildung

Executives & HR Professionals Seminar 

„Erfolgreiche HR-Kommunikation – Wie Personalverantwortliche entlang der Employee Journey Kandidaten und Mitarbeitende erreichen“

Die nächsten Termine für den Zertifikatskurs: 19. – 20.06.2024. Jetzt anmelden!

 

Wir erreichen Zielgruppen,
auf die es ankommt

mit Dialogen,
die weiterbringen

in Situationen,
die bewegen

– durch Kommunikation
auf den Punkt

– intern wie extern.

Transformation, Wachstum, Reputation: Kommunikation als verbindendes Element der Veränderung.

Technologien durchdringen immer selbstverständlicher unser Leben, ökologische Verantwortung rückt industrieübergreifend in den Fokus und politische Debatten spalten die Gesellschaft. Mehr denn je suchen Menschen im Informationsdickicht nach dem wahren Nutzen und der Bedeutung. Denn ihnen ist der Blick für das Wesentliche abhandengekommen.

Diese Entwicklung stellt neue Anforderungen an die Art und Weise wie Unternehmen mit ihren internen und externen Stakeholdern kommunizieren. Die zentrale Aufgabe der Kommunikation ist es daher, das Werthaltige für die Menschen zu schärfen und eine verbindende Stimme zu schaffen. Und das jenseits abgrenzender Stereotypien und kommunikativer Trittbrettfahrerei.

iKOM schafft echte Nachrichten- und Beziehungswerte. Die Bedeutung vermitteln, Beziehungen schaffen, Orientierung geben, aufklären und Vertrauen aufbauen

KI-Führungstypus: Technokrat oder Beziehungsmanager?

Auf Basis einer Erhebung beschreibt Silvia Hänig in der Computerwoche, welcher Management-Typ am ehesten in Fragen kommt, wenn es um die Umsetzung von KI-Projekten geht. So ein empathischer KI-Ingenieur wäre ja nicht schlecht.

März 2024

KI-Herausforderungen im Marketing

Silvia Hänig im Gespräch mit Horizont zu den größten KI-Herausforderungen für Marketiers

Februar 2024

Encourage Ventures: Mehr Kapital für Gründerinnen

Silvia Hänig im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin Sheconomy über ihre Motivation zum Regional Leader von Encourage Ventures

März 2024

IWD: Warum die Frau an der Spitze den Blick verstellt

Silvia Hänig im Gespräch mit dem Personalmagazin darüber, dass es Unternehmen zum Weltfrauentag immer mehr darum geht, die diverse Top-Führung in Szene zu setzen. Um die Frauen selbst geht es dabei immer weniger.

April 2024

CIO: KI Transformation – die 5 wichtigsten Fragen für CIOs

Silvia Hänig im Gespräch mit dem Technologievorstand von Datev zu den wichtigsten Stellhebel einer erfolgreichen internen KI Transformation